Montag, 3. Juni 2013 14:22 Uhr

Kylie Minogue versucht sich im Dubstep: Hier ist der neue Song „Skirt“

Ein neuer Song von Kylie Minogue macht die Runde und der läßt anfänglich in der Tat aufhorchen.

amfAR's 20th Annual Cinema Against AIDS 2013

Produziert hat ‚Skirt‘ der in Los Angeles ansässige Produzent Nom de Strip und der Dubstep-Track erinnert in bißchen an Madonnas verzweifelte Versuche, sich 2008 mit dem Album ‚Hard Candy‘  dem Hip Hop zuzuwenden.

‚Skirt‘ soll offenbar auf dem neuen, zwölften Album von geilie Kylie erscheinen, die gerade 45 Jahre jung geworden ist.

Chris Lake, ein britischer House-DJ und Produzent aus London, „gefiel die Dub-Version von ‚Skirt, meinem Track mit Kylie Minogue im Pacha Ibiza“, schrieb Nom de Strip auf Facebook, nachdem der der Brite den Titel auf der Musik-Sharing-Site Soundcloud hochgeladen hatte.

Kylie-Minogue-Skirt-2013

Wir finden, der typische Kylie-Tralala-Refrain passt nicht unbedingt zu Strophe und Bridge. Minigue verliert sie ja doch wieder in ihrem antiquierten Refrain-Gedudel. Aber so bleibt sich die Australierin wenigstens treu.

Zu dem kommenden Album, bei dem auch Pharrell Williams, Stargate und Darkchild beteiligt sind, jüngst: “Es wird die DNA dessen, was ein Kylie-Song ist, behalten, einfach nur, weil ich drauf bin. Ich mag es zu versuchen, den Torpfosten zu verschieben und mit verschiedenen Sounds zu experimentieren.“

Fotos: WENN.com, PR

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren