Donnerstag, 19. Mai 2011 12:01 Uhr

Lady Gaga: Remix-EP von „Judas“ mit Goldfrapp und Hurts ist da

Berlin. In genau vier Tagen veröffentlicht ihr neues Album „Born This Way“! Die Vorab-Auskopplungen „Born This Way“, „Judas“, „The Edge Of Glory“ und „Hair“ waren weitere Vorboten auf dem Weg zur Veröffentlichung. Seit gestern kann man das Album auch komplett vorhören!

Dominic Hesse, Director New Media/ Universal Music International sagte dazu: „Wir schlagen im Bereich Online innovative Wege ein und bieten Fans die Möglichkeit, sich das heiß erwartete neue Album von Lady Gaga schon vor Veröffentlichung anzuhören. Neue Musik wird heute online entdeckt und weiterempfohlen – diese Möglichkeit bieten wir mit diesem Schritt sehr eindrucksvoll.“

Feinste Remix-Produktionen gibt es außerdem auf der aktuellen „Judas“-EP, die ab sofort online erhältlich ist. Der Song gehörte ja schon vor der veröffentlichung zu den umstrittensten Gaga-Liedern.

Neben dem legendären Elektropop-Duo Goldfrapp haben auch die Shootingstars 2010 Hurts, die Black-Eyed-Peas-Remixer Guena LG und Mirrors’ Un Autre Monde einen Remix abgeliefert.

Übrigens: Nach „Born This Way“, „Judas“ und „The Edge Of Glory“ gibt es zudem mit „Hair“ den finalen Vorab-Track als Download zu kaufen.
Am 09. Juni wird Lady Gaga beim Finale von „Germany’s next Topmodel“ mit einer sicher spektakulären Perfomance live auf der Bühne stehen!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren