Mittwoch, 2. Juni 2010 12:52 Uhr

Lady Gaga: Hier sind erste Bilder aus dem neuen Video „Alejandro“

New York. Neues aus der Gagalaxis! Lady Gaga (24) wurde nicht nur positiv auf Hauttuberkulose getestet. Die Sängerin (‚Telephone‘) enthüllte zudem, das Ableben von Pop-Legende Michael Jackson (†50) habe dazu geführt, dass sie besessen vom Tod sei. Michael Jackson starb am 25. Juni letzten Jahres in seinem Haus in Los Angeles. Die Autopsie ergab eine akute Propofol-Vergiftung.
Nicht nur war Lady Gaga ein großer Fan des King of Pop, sie hätte ihn wahrscheinlich auch während seiner Comeback-Konzertreihe in der Londoner O2-Arena unterstützen sollen, für die der Star zum Zeitpunkt seines Ablebens geprobt hat.

ng lady gaga cnn 010610

In der Fernsehshow von Kult-Talker Larry King betonte Lady Gaga jedoch: „Michaels Tod war niederschmetternd für mich, egal, ob ich jetzt mit ihm auf Tour gegangen wäre oder nicht.“
Auch heute, nach fast einem Jahr ohne Michael Jackson, ist die Musikerin nicht über seinen Tod hinweg. Offen philosophierte sie bei Larry King: „Ich denke, Larry, dass meine Faszination für den Tod und das Ableben von Prominenten daher kommt, dass ich gesehen habe, wie diese ikonischen und wundervollen Menschen, die ich mein ganzes Leben lang bewundert habe, zerstört wurden – ob nun durch Selbstzerstörung oder durch die Medien.“

ng lady gaga cnn 010610

Doch nicht nur mit tiefgreifenden Gedanken macht die extravagante Blondine in letzter Zeit von sich reden. Lady Gaga steht vor allem unter Beobachtung, weil sie in den vergangenen Wochen immer wieder Schwächeanfälle erlitt und sich selber nah an den körperlichen Ruin zu bringen scheint.
Jüngste Berichte erzählen von Hauttuberkulose, eine Autoimmun-Krankheit, bei der das Immunsystem die eigenen Körperzellen angreift. Die Tante der Künstlerin ist an der Krankheit gestorben. Lady Gaga kommentierte das Gerede nun: „Es ist witzig, weil meine Mutter mir sagte, dass meine Fans sich Sorgen machen, weil ich erzählt habe, dass ich auf Hauttuberkulose getestet wurde“, erklärte das Jungtalent und schaffte Klarheit: „Die Wahrheit ist, ich zeige keine Symptome oder Anzeichen von Lupus. Aber ich wurde im Grenzbereich positiv auf die Krankheit getestet. Momentan habe ich es also nicht, aber ich muss gut auf mich aufpassen.“
Hoffentlich folgt Lady Gaga dem Rat ihrer Ärzte und schont sich in der nächsten Zeit.

Schließlich präsentierte Lady Gaga noch Ausschnitte aus ihrem neuen Video ‚Alejandro‘ (CoverMedia)

ng lady gaga cnn 010610

ng lady gaga cnn 010610

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren