03.03.2020 09:13 Uhr

Lady Gaga: Neue Details zum Album „Chromatica“

imago images / Starface

Lady Gaga spricht über ihre neue Platte ‚Chromatica‘. Die Popsängerin bezeichnet ihr sechstes Studioalbum als sehr persönliches Werk. „Musik hat mich mein ganzes Leben lang geheilt, auch als ich diese Platte gemacht habe.

Und genau davon handelt ‚Chromatica'“, erzählt die 31-Jährige. „Es geht um Heilung und Mut. Denn wenn wir über Liebe reden, finde ich es so wichtig, die Tatsache miteinzubeziehen, dass es jede Menge Mut erfordert, jemanden zu lieben.“ Das Konzept von ‚Chromatica‘ habe sich nach und nach zusammen gefügt. „Ich dachte ‚Okay, vielleicht beschreibt ‚Chromatica‘ einen Gemütszustand.‘ Und es ist meine seelische Verfassung und ich denke nicht, dass ich je ein Album gemacht habe, das ‚Chromatica‘ nicht auf irgendeine Weise entsprach – das soll heißen, dass mein Gemütszustand stets ein Teil meiner Musik ist“, schildert die ‚Stupid Love‘-Interpretin im Interview mit ‚Apple Music‘.

Gaga erklärt den Albumtitel

„Das ist einfach eine Art, um mich auszudrücken. Musik zu machen und zu veröffentlichen beschreibt meine Perspektive auf das Leben und es ist außerdem mein Geschenk an die Welt – auf die bestmögliche Weise.“ Der Titel des Albums sei weit mehr als nur ein beliebiges Wort für die Künstlerin. „Ich lebe auf ‚Chromatica‘. Ich habe die Erde gefunden und gelöscht. Jetzt lebe ich auf ‚Chromatica'“, verrät Gaga.