Donnerstag, 26. Mai 2011 11:13 Uhr

Lady Gaga plant Jazz-Weihnachtsalbum

New York. Lady Gaga will ein Album mit Weihnachtsliedern im Jazz-Stil aufnehmen. Die Pop-Blondine verrät, dass sie für eine Platte zum Fest der Liebe Jazz-Songs aufnehmen will. „Ich dachte, dass es süß wäre, wenn ich ein Weihnachtsalbum mit Jazzstandards machen würde“, sagt sie im Interview mit der ‚Financial Times‘. „Das will ich wirklich machen. Ich habe schon mit meinem Manager darüber geredet.“

Dass sie damit Erfolg haben könnte, liegt nahe, denn bereits ihr derzeitiges Album ‚Born This Way‘ katapultierte Gaga an die Chartspitze. Und obwohl sie damit Künstler wie Adele, deren Album ’21‘ weltweit Erfolge feiert, vom Thron stieß, beteuert sie, große Bewunderung für diese übrig zu haben. „Ich freue mich für Adele. Sie ist auf der ganzen Welt erfolgreich und es ist wundervoll, dass sie das so zu schätzen weiß“, schwärmt Gaga von ihrer Kollegin. „Sie hat manche meiner Chart-Rekorde geschlagen, aber ich freue mich für sie. Ich liebe es, wenn Frauen erfolgreich sind, und sie ist so talentiert.“

Dass einige Popstars inzwischen ihren exzentrischen Stil emulieren, stört Gaga derweil wenig, wie sie vor kurzem erklärte. „Ich finde es toll. Ich achte nicht unbedingt auf solche Dinge. Ich finde, dass das, was ich tue, sehr spezifisch ist, und ich schreibe meine Musik selbst, es ist für jeden also eine persönliche Sache.“ (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren