Montag, 8. November 2010 12:38 Uhr

Lady Gaga: „Poker Face“ knackt 500.000er-Download-Marke

Baden-Baden. Dieser Ohrwurm macht ganz Deutschland gaga: Als erster Song überhaupt überschritt „Poker Face“ in der vergangenen Woche die 500.000er-Download-Marke in Deutschland. Dies belegen aktuelle Download-Verkaufszahlen von media control. Ein einzigartiger Erfolg für Lady Gaga, der bisher niemandem sonst gelungen ist.

Auf Platz zwei der seit 2006 geführten Alltime-Download-Hitliste landet Lena Meyer-Landrut. Ihr Grand-Prix-Knaller „Satellite“ wurde hierzulande rund 464.000 Mal heruntergeladen. Rang drei sichern sich Timbaland feat. OneRepublic mit „Apologize“ (437.000 Downloads).

Frank Briegmann, President Universal Music Germany, Austria, Switzerland und Deutsche Grammophon, zeigt sich hocherfreut: „Mit dem neuen Download-Rekord bestätigt Lady Gaga einmal mehr ihre Sonderstellung unter den internationalen Superstars. Sie setzt Maßstäbe in allen Bereichen, bei Kreativität und Qualität, bei Individualität und Extravaganz sowieso – und jetzt auch bei den All-Time-Downloads. Besonders freue ich mich natürlich darüber, dass alle drei Spitzenplätze in der media control Statistik an unsere Universal Music Künstler gehen. An diesen Verkaufszahlen und Erfolgen lässt sich erkennen, dass das digitale Geschäft in unserer Branche im Gegensatz zu anderen substantiell ist und weiter wächst.“

Fotos: Josh Olin

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren