Montag, 6. Januar 2020 18:28 Uhr

Lady Gaga will die Musik nicht aufgeben

imago images / UPI Photo

Lady Gaga wird auch weiterhin Musik machen. Die ‚Joanne‘-Interpretin schwört, dass sie sich auch weiterhin auf ihre Musikkarriere konzentrieren möchte, auch wenn sie momentan hart an sich selbst und ihrer mentalen Gesundheit arbeitet.

Bei einem Gastauftritt von Oprah Winfreys ‚2020 Vision: Your Life in Focus‘-Show in Florida erklärte die Sängerin: „Die ganze Zeit arbeite ich aktiv an mir selbst. Wenn ich das nicht mache, dann sitze ich da und bleibe im Bett den ganzen Tag… Dies ist eine Zeit, in der man sich selbst etwas Gutes gönnen sollte. Wenn man das tut, dann befindet man sich in einem Zustand der Dankbarkeit und ist in der Lage, dies den Menschen um einen herum zurück zu geben.“

„Keine Sorge“

Eines wird sie dennoch nicht aufgeben: „Ich werde auch weiterhin Musik machen, keine Sorge!“ Erst letztens bei den Critics‘ Choice Awards verriet die Musikerin, dass sie sich für ihre zukünftigen Lieder von ihrem Film ‚A Star is Born‘ (2018) beeinflussen lasse, da sie so viel von der Zusammenarbeit mit ihrem Co-Star Bradley Cooper gelernt habe.

„[Der Film] hat definitiv einen Einfluss auf meine zukünftige Musik. Aber das heißt nicht, dass ich nicht schon ein paar Songs geschrieben habe, also wird es eine Mischung aus beiden werden. Aber ich habe so viel gelernt und ich hoffe, dass ich für immer ein Lernender bleiben werde.“ Denn die 33-Jährige sei überzeugt, dass man aufhöre, ein guter Künstler zu sein, wenn man glaube, es gäbe nichts mehr zu lernen: „Da gibt es immer etwas zu lernen.“

Das könnte Euch auch interessieren