30.12.2018 14:35 Uhr

Lady Gagas bewegende Rede in Las Vegas

Lady Gaga hat im Rahmen ihrer Las Vegas-Show erstmals den Song „Shallow“ aus ihrem Film „A Star Is Born“ live gespielt. Davor hielt sie eine kurze, emotionale Ansprache.

Foto: FayesVision/WENN.com

Am vergangenen Freitag (28. Dezember) hat Lady Gaga ihre neue „Stelle“ angetreten. Der Superstar ist mit ihrem allabendlichen „Enigma“-Programm in Las Vegas vor Anker gegangen. Am Eröffnungsabend der Show spielte Lady Gaga auch „Shallow“ – diesen Song hatte sie zusammen mit Bradley Cooper in ihrem Musikdrama „A Star Is Born“ gesungen.

Tränenausbruch auf der Bühne

Gaga sang sowohl ihre eigenen Strophen als auch die von Cooper. Mitten im Song brach die 32-Jährige jedoch in Tränen aus und hielt eine bewegende Rede: „Ich liebe euch so sehr. Einige von euch kenne ich schon so lang. Erinnert ihr euch hieran?“ Dabei zeigte sie auf das alte Konzert-T-Shirt, das sie trug.

Lady Gaga fuhr fort: „Und eine lange Zeit fühlte ich mich missverstanden. Ich dachte, die Art, wie ich mich kleide, rede, die Einstellung, dass sie denken, das sei oberflächlich [engl. shallow]. Doch dieser shit ist verdammt deep. Ich liebe euch so sehr. Ich bin so stolz, euer Star sein zu dürfen, doch die Wahrheit ist, ihr habt mich geboren.“