25.12.2018 12:38 Uhr

LaFee: Das macht sie an Weihnachten und Silvester

Heiligabend ist rum und der 1. Weihnachtsfeiertag steht an. Auch für LaFee, die sich in diesem Jahr musikalisch zurück gemeldet hat, sind die Feiertage da um zu entspannen.

Foto: Alita Holzhauer

Im Interview mit klatsch-tratsch.de sagt sie über Weihnachten: „Das Einzige was ich weiß ist, dass ich, so Gott will, an Weihnachten mit meiner Familie sein werde, so wie es jedes Jahr ist.“

Nach Weihnachten ist vor Silvester und der der Jahresabschluss sollte gebührend gefeiert werden. Viele nehmen sich eine große Silvester-Sause vor, feiern im Club oder bei einem gemütlichen Raclette-Abend. Die Sängerin ist gerne spontan und sagt: „Tatsächlich hasse ich planen! Du kannst planen wie du willst, es kommt eh immer anders.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LaFee (@lafee_official) am Dez 9, 2018 um 10:46 PST

Ungeplante Abende sind am Lustigsten

Sie hat es auch schon oft erlebt, dass ungeplante Abende meist sogar am Lustigsten und erklärt: „Aber alles andere lasse ich einfach mal auf mich zukommen beispielsweise, wo ich Silvester lande. Ich finde immer, die spontansten Sachen sind am Ende irgendwie die Besten. Wenn man plant, dann kommt es doch ganz anders und am Ende liegst du mit Kopfschmerzen im Bett.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von LaFee (@lafee_official) am Nov 30, 2018 um 11:14 PST

Trotzdem gibt sie zu, dass die Partyzeiten längst vorbei sind. In diesem Jahr wurde LaFee 28 Jahre alt und sagt über sich selbst: „Oh mein Gott! Couchpotato! Auf jeden Fall! Netflix und einfach irgendwie einen Teller Tomate-Mozzarella, ein bisschen chillen, Tee machen und sowas.“ Ob sie das auch an Silvester machen wird?