Montag, 26. August 2019 18:30 Uhr

Landen Voxxclub mit ihrem Kuh-Lied den Wiesn-Hit 2019?

Foto: Voxxclub

Die Jungs von Voxxclub beweisen erneut, dass Party und Spaß sich nicht zwingend der Niveaulosigkeit unterwerfen müssen. So singen sie in ihrer neuen Single: „Ganz allein auf der Theresienwiese! Sag wie schmeckt das Gras, Anneliese?“ Was für eine Zeile. Oder sollte irgendwer daran Zweifel hegen, dass mit Anneliese keine Kuh gemeint ist?

Im Biotop der Volksmusik finden sich die Wurzeln, die kreative Freiheit ist der Stamm, aus dem die Songs und die Arrangements wachsen. Regeln gibt es keine, sie würden den Freiraum nur einengen. Sehr wohl aber gibt es über die Jahre gewachsene Eckpfeiler, die den Voxxclub zusammenhalten.

Dazu gehören Freundschaft, Verantwortung, Heimkehr und Verständnis. Die Band bleibt dabei die Band. Eine Konstante die sich den privaten Veränderungen anpasst. Das sorgt für Kontinuität.

Stillstand war nie die Sache des voXXclub. Mit „Anneliese“ legen Michi, Stefan, Flo, Bini und Christian nun einen wahrlich tierisch lustigen Partykracher mit wieder mal überraschender Musik und viel Energie hin.

Quelle: instagram.com

Anneliese rockt und kracht

Anneliese hat davon gehört, dass auf der Theresienwiese in München der Punk abgeht. Sie macht sich zu früh auf die Hufe und findet sich allein auf weiter Flur wieder. Durchhalten, Anneliese! Derweil vom Gras naschen. Irgendwas wird schon passieren. Da schau her, da kommen auch schon die Kerle. Nennen wir sie, der Geschichte entsprechend, die Bullen…

Landen Voxxclub mit ihrem Kuh-Lied den Wiesn'Hit 2019?

Foto: imago images / nicepix.world

Cool bleiben, Anneliese, oder vielleicht doch besser die Hufe in die Hand nehmen, denn im Oktober, da drehen sich genau dort, wo du nun grast, die Ochsen am Spieß! Rund um Anneliese rockt und kracht es, lädt zum Mitsingen ein und macht einfach Spaß. Es ist das bewährte Rezept des voXXclub: Party-Unterhaltung mit Niveau!

Im kommenden Jahr gibt es dann wieder ein neues Album. Richten wir uns somit auf das Frühjahr ein, freuen uns auf neue Lieder und wünschen der guten Anneliese, dass die Bullen wissen was sie tun!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren