Samstag, 4. Mai 2019 15:50 Uhr

Lauv: „Ich war besessen!“

Senkrechtstarter Lauv präsentiert mit dem neuen Track & Video “Drugs & The Internet” die erste Auskopplung aus seinem mit Spannung erwarteten Debütalbum „how i’m feeling“.  Bis zum Erscheinen wird der Sänger regelmäßig Singles aus dem Album veröffentlichen.

Lauv: "Ich war besessen!"

Foto: Stefan Kohli

Über die Bedeutung des Songs und des Videos sagt Lauv: „Drugs & The Internet schrieb ich zu einer Zeit, als ich mit einem extremen Gefühl der Leere und Niedergeschlagenheit kämpfte. Ich analysierte mich selbst und sah, dass ich besessen war von meiner Außenwirkung und wie ich mich präsentieren wollte. Es ist meine Sicht auf die heutige Welt. Der Song ist selbstironisch, aber auch ernst und traurig. Nichtmal eine Stunde hat es gedauert, bis ich mir das von der Seele geschrieben hatte. Es war ein heilsamer Prozess, mehr als bei irgendeinem anderen Song bisher. “

#LäuftBeiIhm

Lauvs aktuelle Hitsingle “i’m so tired…” mit Troye Sivan bringt es mittlerweile auf über 1 Millionen Streams und ist seine erste Top 10-Single in Großbritannien. Auch in den Airplaycharts bricht der Track alle Rekorde und ist aktuell auf #25 der Top 40 Radiocharts in den USA.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren