Montag, 30. Dezember 2013 11:36 Uhr

Lea Michele präsentiert Ballade „Battlefield“

Lea Michele veröffentlicht ‚Battlefield‘.

Lea Michele präsentiert Ballade "Battlefield"

Die ‚Glee‘-Darstellerin, deren Co-Star und Freund Cory Monteith im July im Alter von 31 Jahren an einer versehentlichen Überdosis Heroin und Alkohol verstarb, präsentierte im Internet einen Ausschnitt der Ballade, die die Geschichte einer verlorenen Liebe erzählt. Anfang Dezember hatte Michele bereits das Lied ‚Cannonball‘ auf den Markt gebracht, das die Debütsingle ihres Soloalbums ‚Louder‘ darstellte.

In der Vergangenheit gab die schöne Sängerin zu, dass sie Angst davor hatte, ihre Platte zu veröffentlichten und sich Sorgen um die Reaktionen ihrer Fans machte, die sie bisher nur aus ihrer Rolle der Cover-Interpretin Rachel Berry aus der Hit-Serie kannten.

Michele erklärt: „Es macht mir Angst, denn das bin alles ich. Das ist komisch…Ich sprach mit meiner Mutter und sie meinte ‚Das ist die Möglichkeit, den Menschen endlich dein wahres Ich zu zeigen‘. Und ich freue mich darauf, denn ich habe so lange einen Charakter gespielt und Cover-Songs gesungen, was großartig war. Aber jetzt bin ich bereit, die Leute wissen zu lassen, wer Lea Michele wirklich ist.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren