09.01.2015 11:03 Uhr

Lena Meyer-Landrut: Neues Album „Crystal Sky“ erscheint im Mai

Zweieinhalb Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums vergangen. Von Schaffenspause kann aber keine Rede sein, denn im Mai meldet sich Lena, Deutschlands wahrer Popstar, mit ihrem neuen Album ‚Crystal Sky‘ zurück.

Für das neue werk holte sich Lena u.a. das Produzententeam Biffco an ihre Seite, die bereits mit Ellie Goulding, Sia, Marina & The Diamonds, Hurts und Leona Lewis gearbeitet haben. Ebenfalls dabei sind die Beatgees, die u.a. mit Tim Bendzko, Flo Mega, Olson, Curse und Rosenstolz im Studio waren. Für kreative Impulse sorgten auch London, Los Angeles und Berlin. Dort arbeitete Lena zusammen mit einigen namhaften Songwritern in den letzten Monaten intensiv an neuen Songs und Melodien. Spielerisch auf der Suche nach ihrem Sound – dies bleibt auch beim vierten Album eine Herangehensweise, die Lena nun zu unterschiedlichsten elektronischen Beats und Klängen geführt hat. Die Einflüsse variieren auch beim neuen Werk und unterstreichen, dass Lena die Weiterentwicklung ihrer Idee von Popmusik leidenschaftlich vorantreibt.

Mehr zum Thema: Lena Meyer-Landrut outet sich als US-Serienfan

Mit ihrem vierten Album  schlägt Lena ein weiteres, spannendes Kapitel ihrer Musikkarriere auf. Ihr Debütalbum „My Cassette Player“ wurde 2010 veröffentlicht und erreichte Doppelplatin. Es folgte „Good News“ im Jahre 2011 und die Platinauszeichnung. Das dritte Werk „Stardust“ erschien 2012 und bescherte Lena u.a. die Goldauszeichnung, den ECHO und den MTV EMA.

Fotos: WENN.com, Universal Music