Sonntag, 16. Juni 2019 11:37 Uhr

Liam Gallagher freut sich über Post von Yoko Ono

Liam Gallagher hat sein Album John Lennon gewidmet. Der ehemalige Oasis-Frontmann hat erst vor wenigen Tagen bestätigt, dass das Follow-Up-Album zu seinem Debut aus 2017, ‚As You Were‘, einen Tag vor seinem 47. Geburtstag auf den Markt kommen wird.

Liam Gallagher freut sich über Post von Yoko Ono

Fotos: WENN.com

Die Songs auf der LP, inklusive der Lead-Single ‚Shockwave‘, wurden allesamt von Gallagher, seinem Produzenten Greg Kurstin und dem Songwriter Andrew Wyatt verfasst. Jetzt verriet der Brite, warum seine neue Platte ‘Why Me? Why Not?’ ihren besonderen Namen trägt. So habe er das ‘Why Me?’-Selbstporträt von Musiklegende John Lennon gekauft und später dessen Witwe von seinem neuesten Fang erzählt.

Liam Gallagher freut sich über Post von Yoko Ono

Foto: Universal Music

War es eine Eingebung?

Diese habe ihm später das Gegenstück mit dem Titel ‘Why Not?’ zukommen lassen. Gallagher darüber: „Verdammte Hölle. Ich schaue mir diese Zeichnung an, die Yoko Ono mir geschickt hat. John Lennon hatte sie 1972 gezeichnet. Man sieht ihn auf einem Stuhl in den Wolken mit Katze im Arm. Genau wie ich in dem Moment, als ich mir das Bild anschaue.“

Zunächst habe er deshalb geglaubt, ‘Why Me? Why Not?’ könne einen guten Werbeslogan abgeben. Gallagher zum ‘Q’-Magazin weiter: „Dann dachte ich, eines Tages könnte es noch viel besser auf einem Album-Cover aussehen.“

In einer Pressemitteilung erklärte Liam kürzlich zu seinem neuen Album: „Ich habe einige Songs auf dem neuen Album geschrieben, aber dieses Mal sind alle co-geschrieben. Der Grund ist, dass das jetzige Album noch besser als ‚As You Were‘ sein sollte. Ich kenne meine Stärken und Schwächen. Ich bin ein einigermaßen guter Songwriter, aber ein großartiger Sänger und Frontmann. Ich will, dass das zweite Album besser ist, denn die härteste Sache ist, etwas genauso, aber noch besser zu machen. Das haben wir dann also gemacht.“ Das Album enthält 11 Tracks, die Deluxe-Edition noch drei weitere Songs.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren