Freitag, 31. März 2017 13:57 Uhr

Liam Gallagher klaut Pete Doherty den Bassisten

Liam Gallagher hat Peter Dohertys Bassist geklaut. Der ehemalige Oasis Frontmann steckt momentan in den Proben für seine bevorstehenden Solo-Shows. Um mit ihm auf Tour zu gehen, hat Bassist Drew McConnell nun seine Band verlassen.

Liam Gallagher klaut Pete Doherty den Bassisten

Foto: AEDT/WENN.com

The Libertines fühlen sich im Stich gelassen. Dem ‚Daily Star‘ soll Peter gesagt haben: „Es ist gerade ziemlich stressig, was die Band angeht. Drew spielt jetzt Bass für Liam Gallagher.“ Doch der Bassist ist nicht der einzige Streitpunkt von Peter und Liam. Beide Rocker haben Kinder mit der ehemaligen Kill City-Sängerin Lisa Moorish. Liam ist der Vater der 19-jährigen Molly, während der 13-jährige Astile Peters Sohn ist.

Lisa sagte sogar 2009, dass Peter Doherty ein besserer Vater für Liams Tochter sei als dieser selbst: „Peter war nicht viel da, als Astile noch jung war, aber mittlerweile ist er sehr involviert. Wir unternehmen viel zusammen: Spaziergänge, Ausflüge zu Footballspielen oder einfach Billard spielen mit den Kindern. Er ist wirklich ein Vater für ihn und Molly hat auch eine großartige Beziehung zu ihm. Er hat ihr gesagt, dass er ihr Stiefvater sei und immer für sie da sei. Sie fühlt sich bei ihm sicher und das ist schön, denn emotional gesehen bekommt sie das von ihrem eigenen Vater leider nicht.“

Liam und Peter bekriegen sich nun also schon eine ganze Weile. Wie der ausgespannte Bassist sich auf das ohnehin schon gespannte Verhältnis auswirken wird, bleibt also abzuwarten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren