Sonntag, 20. Mai 2018 14:15 Uhr

Liam Payne: One Direction werden noch viel größer zurückkehren

Liam Payne ist sich sicher, dass die Solo-Karrieren der 1D-Jungs nur der Anfang sind. Der Sänger und seine ehemaligen Bandkollegen Harry Styles, Louis Tomlinson und Niall Horan, befinden sich seit 2016 in einer Bandpause.

Liam Payne: One Direction werden noch viel größer zurückkehren

Foto: Michael Wright/WENN.com

Auch wenn die vier Jungs nicht vorhaben, sich in der nahen Zukunft wieder zusammenzuschließen, werden sie nicht müde, den Fans zu versprechen, dass es eine Reunion geben wird. Nun äußert sich Liam bei Radio Energy über den aktuellen Stand von One Direction und heizt die Vorfreude unter den Fans an. Immerhin verspricht er, dass die Solo-Karrieren nur der Anfang von etwas ganz Großem wären.

„Fünf Konzerte in einer Show“

Er verrät: „Ich habe erst heute so richtig gemerkt, dass das, was wir gerade tun, das alles so viel größer machen wird. Weil dann können wir fünf Konzerte in einer Show unterbringen und es wird die beste Zeit überhaupt werden.“

Außerdem wandte er sich mit versöhnlichen Worten an die Superfans, die die One Direction-Pause nicht gutheißen. Er betont: „Jedem, dem die Bandpause gerade nicht gefällt, möchte ich sagen, dass es gerade eine super wichtige Zeit für uns ist, damit wir euch die beste Show, die möglich ist, geben können. Es ist quasi gerade die Vorbereitungsphase – so fühlt es sich zumindest für mich an.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren