Dienstag, 5. Juli 2011 08:26 Uhr

Lily Allen schreibt Songs für Musical zu „Bridget Jones“

London. Popstar Lily Allen schreibt Songs für eine Musical-Adaption von Bridget Jones. Die Sängerin, die im letzten Jahr ihren Rückzug aus der Musikbranche verkündete, verriet bereits im Februar 2010, dass sie an einem Musical arbeiten werde.

Nun enthüllt sie auch endlich, um welches Stück es sich dabei handelt. Wie sie gegenüber dem Magazin ‘Elle’ gesteht, schreibt sie gerade an Stücken für die Musical-Version des Kinoerfolgs ‘Bridget Jones’.

“Ich schreibe immer noch”, erklärt sie zu ihren Karriereplänen. “Ich schreibe einfach für andere Leute. Ich habe jetzt fast ein Musical beendet. Ich glaube, es wird irgendwann im nächsten Jahr starten.”

In dem Gespräch macht die 26-Jährige, die am 11. Juni mit Sam Cooper vor den Traualtar trat und bei der Hochzeit ihre Schwangerschaft bekanntgab, noch einmal klar, weshalb sie ihre Musikkarriere auf Eis gelegt hat. “Ich kann mich nicht verpflichten, sieben Monate lang auf Tour zu gehen und Sam zu verlassen”, erläutert sie und gibt zu: “Ich vermisse es wirklich, meine Songs für Leute zu singen und die Reaktionen in ihren Gesichtern zu sehen. Das ist eines der besondersten Dinge, die man tun kann oder so war es zumindest für mich.”

Für Allen ist es nicht die erste Schwangerschaft: Schon im letzten Jahr erwarteten sie und Cooper ein Kind, im November 2010 erlitt sie allerdings im sechsten Schwangerschaftsmonat eine Fehlgeburt. Dasselbe Schicksal ereilte sie bereits im Januar 2008, als sie noch mit dem Chemical Brothers-Star Ed Simons liiert war. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren