Freitag, 20. April 2018 20:54 Uhr

Lily James: Viele neue ABBA-Hits in Sicht?

Lily James prophezeit das Comeback von ABBA durch ‚Mamma Mia! Here We Go Again‘. Die 29-jährige Schauspielerin ist bald neben Meryl Streep, Amanda Seyfried und Colin Firth in der Fortsetzung des Musicals über die schwedische Popgruppe zu sehen.

Lily James: Viele neue ABBA-Hits in Sicht?

Szene aus „Mamma Mia 2“. Foto: Universal Music

‚Mamma Mia! Here We Go Again‘ könnte nun auch weniger bekannte Lieder von ABBA in große Hits verwandeln und die Musiklegenden wieder ins Bewusstsein rufen. Gegenüber dem britischen Radiosender BBC Radio 2 prophezeit der ‚Cinderella‘-Star: „Der Film beinhaltet viele neue Songs. Viele, die auch nicht in meinem ABBA-Repertoire vorhanden sind. Ich denke, diese Songs könnten zu großen Hits werden und die Liebe zu ABBA neu erwecken.“ Naja, die echten ABBA-Fans werden darüber nur müde Lächeln…

Die brünette Schönheit verkörpert die junge Donna und damit den Charakter von Hollywood-Legende Meryl Streep. Das erste Treffen zwischen den beiden war daher besonders emotional.

Hat viele Filme mit Meryl Streep studiert

In einem Interview mit ‚NET-A-Porter‘ gestand sie: „[Meryl] hat dieses Lied in einer Kapelle gesungen und das war so emotional. Ich saß draußen und wusste, dass ich sie gleich treffen würde. Und ich habe geweint.“ Während den Dreharbeiten zum zweiten Teil von ‚Mamma Mia!‘ hat sich die ‚Downton Abbey‘-Darstellerin allerdings nicht zu sehr von dem ‚Der Teufel trägt Prada‘-Star ablenken lassen. „Ich habe mich nicht zu sehr auf Meryl Streep konzentriert, sondern eher auf Donna Sheridan“, so James gegenüber dem Online-Magazin. Um sich besser in die Rolle einfühlen zu können, hat sie sich allerdings alle Filme der Hollywoodlegende angesehen, besonders die, in denen sie noch jünger war.

Lily James: Viele neue ABBA-Hits in Sicht?

Foto: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren