Sonntag, 5. April 2020 09:37 Uhr

Little Mix steht unter Erfolgsdruck: „Müssen da oben bleiben“

imago images / Hollandse Hoogte

Jade Thirlwall gibt zu, unter enormen Erfolgsdruck zu stehen. Die Girl-Band Little Mix, zu denen neben Jade außerdem noch Perrie Edwards, Jesy Nelson und Leigh-Anne Pinnock gehören, wissen, dass jedes neue Album von ihnen mit ihren vorherigen Erfolgen verglichen wird.

Deshalb müssen sie nun noch härter arbeiten, um an den Erfolg anzuknüpfen und um sogar noch besser zu werden, so Jade im Interview mit der ‚Cosmopolitan‘: „Es gibt viel Druck und jedes Mal, wenn man ein Album herausbringt, muss es besser als das Letzte sein. Es ist hart, wenn du bereits an der Spitze warst, dann musst du da oben bleiben.“

Die meiste Zeit bringen sie nichts zustande

Konstant kreativ zu sein sei da eine ganz schöne Herausforderung, so die Musikerin weiter. „Es gibt wahrscheinlich immer mehr solche unproduktiven Tage als guten Tage.“

So herrsche dann oft eine „peinliche“ Stimmung, wenn die vier Frauen mal nichts zustande bekommen: „Ich frage dann immer, ‚Wann kommt unser Taxi?‘ Man möchte niemanden beleidigen, deshalb ist es wirklich peinlich, aber es ist noch peinlicher den ganzen Tag mit Leuten in einem Zimmer zu sitzen und keinen Song schreiben zu können!“ Die letzte Platte der Gruppe kam immerhin im Jahr 2018 raus. Für den Sommer 2020 haben die Mädels allerdings ein neues Album angekündigt. Zudem wurde Ende März vorab schonmal die Single „Break Up Song“ veröffentlicht.

Das könnte Euch auch interessieren