Montag, 5. Februar 2018 22:20 Uhr

Lorde: Fans sollen bei Bühnenoutfits mithelfen

Lorde bittet ihre Fans um Bühnenoutfits. Die ‚Royals‘-Hitsängerin möchte ihren musikalischen Vorbildern bei ihren kommenden Konzerten Tribut zollen und Bandshirts auf der Bühne tragen.

Lorde: Fans sollen bei Bühnenoutfits mithelfen

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Dazu benötigt die 21-Jährige jedoch Hilfe ihrer Fans, an die sie ich über Twitter wendete: „Ok Schluss mit den Spielchen. Ich muss meine Helden auf dieser Tour repräsentieren. Falls jemand ECHTE/AUTHENTISCHE -Crosby, Stills, Nash & Young -Paul Simon/Simon & Garfunkel -Phil Collins Fanshirts hat, auf die er verzichten kann… Ich tausche sie gegen ein von mir bemaltes T-Shirt ein!“

Daneben gab die Sängerin erst kürzlich preis, dass sie während der Arbeit an ihrem Album ‚Melodrama‘ zusammen mit ihrem Produzenten Jack Antonoff mehr als 20 Sorten an Cornflakes probiert hat. Die Neuseeländerin war nämlich nicht vertraut mit den liebsten Frühstücksflocken der Amerikaner.

Zwanzig Sorten Cornflakes

Gegenüber ‚Billboard‘ berichtete Lorde: „Ich habe so ziemlich gar nichts in New York gemacht am Anfang und dann sind wir einfach fünf Tage hintereinander zusammen zum Abendessen gegangen, um uns besser kennenzulernen. Eines Abends sind wir dann aber darauf zu sprechen gekommen, dass ich noch nie Cap’n Crunch oder Cinnamon Toast Crunch oder Lucky Charms gegessen hatte. Und er hat nur gesagt, ‚Wir müssen das machen’. Dann haben wir all diese Cornflakes gekauft und sind zurück in sein Haus in Brooklyn und haben ganz viele Schüsseln aufgestellt. Wir haben ungefähr zwanzig Sorten probiert.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren