Samstag, 24. August 2019 21:15 Uhr

Lotte: Schafft sie mit Max Giesingers Hilfe den großen Durchbruch?

Foto: Christoph Köstlin

Newcomerin Lotte hat sich für ihren neuesten Streich tatkräftige Unterstützung von Max Giesinger klar gemacht. Das Ergebnis hat den vielversprechenden Titel „Auf das was da noch kommt“. Schafft sie es mit diesem hoffnungsvollen Duett nach ganz oben?

Lotte und Max Giesinger – zwei, für die die letzten Jahre buchstäblich wie im Steilflug vergangen sind, singen ein Loblied Auf das, was da noch kommt: das Sich-Hineinstürzen in den nächsten Moment, den Optimismus, das Aufstehen nach dem Hinfallen und das Niemals-Stillstehen. Aufs Leben.

Auf die Freundschaft

Endlich, muss man fast schon sagen, denn kennengelernt haben sich die beiden bereits in einer Zeit, in der das stete Unterwegssein noch ein Zukunftstraum war. Frühjahr 2016 – Lotte spielt ihre Lieder alleine mit ihrer Gitarre auf winzigen Konzerten und Max hat eben erst seine Single „80 Millionen“ veröffentlicht, als er sie durch einen Zufall auf einer kleinen Bühne in Mannheim spielen sieht und der musikalische Funke sofort überspringt.

Kurz nach diesem Treffen nehmen beide Leben rasant Geschwindigkeit auf: Lotte unterschreibt ihren ersten Plattenvertrag und bringt im Sommer 2017 mit „Querfeldein“ ihr hochgepriesenes Debütalbum heraus – Max tourt, mit den Erfolgen von „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ und Co. im Rücken, zwei Jahre nonstop durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Quelle: instagram.com

Als Lotte sich nun in der Schaffensphase ihres zweiten Albums „Glück“ befand, welches am 18. Oktober 2019 erscheinen wird, war es an der Zeit, die gewachsene Freundschaft und die geteilte Vorfreude auf all die Erlebnisse, die noch kommen werden, in einen gemeinsamen Song zu packen. „Wenn ich so an all das denk`, will ich, dass es jetzt beginnt“ heißt es da und man kann der Energie der beiden nicht widerstehen.

„Auf das, was da noch kommt“ ist nicht nur eine Hommage an die Freundschaft von Lotte & Max Giesinger, sondern ein „Prost“ auf das Leben, die vielen Erlebnisse und Glücksmomente, die waren und noch kommen mögen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren