Donnerstag, 18. April 2019 08:17 Uhr

Louis Tomlinson nach Tod der Schwester wieder im Studio

Foto: WENN.com

Louis Tomlinson meldet sich seit dem tragischen Tod seiner Schwester Félicité wieder zu Wort.

Louis Tomlinson nach Tod der Schwester wieder im Studio

Foto: WENN.com

Der ‘Two Of Us‘-Sänger gab seinen Fans auf Twitter bekannt, dass er wieder zurück im Studio sei. Der Post ist damit die erste Meldung, die der Musiker seit dem tragischen Ereignis im März veröffentlichte, als seine Schwester im Alter von 18 Jahren starb. Auf der Social Media-Seite schrieb er: „Ich möchte euch allen einfach nur danken, für eure liebenden Worte in den letzten paar Wochen. Bin nun zurück im Studio, um etwas einzusingen, dass ich in den letzten Monaten geschrieben habe. Ich sende euch all meine Liebe.“

Schwester starb im März

Félicité starb am 13. März in ihrem Apartment in London. Sie war bereits tot, als die Rettungskräfte in ihrer Wohnung eintrafen. Ein Sprecher der Polizei meinte damals: „Wir wurden um 12:51 Uhr angerufen. Wir schickten zwei Rettungswagen, einen Kontaktmann im Auto sowie einen weiteren Rettungssanitäter. Traurigerweise, trotz all der Versuche unserer Mediziner, ist jemand gestorben.“

Für Louis und seine Familie war die Nachricht über den Tod seiner Schwester nach dem Tod seiner Mutter Ende 2016 ein großer Schock.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren