Samstag, 26. Oktober 2019 19:10 Uhr

Louis Tomlinson: Neues Kapitel beginnt jetzt!

Foto: FayesVision/WENN.com

Nach dem tragischen Verlust seiner Mutter und Schwester kann Louis Tomlinson endlich wieder nach vorne blicken.

Ex-One Direction-Star Louis Tomlinson (27) musste in den vergangenen Jahren gleich zwei schwere Todesfälle in der Familie verkraften. Am Herbst 2016 verstarb seine Mutter im Alter von nur 42 Jahren an Leukämie. Im März 2019 folgte ihr seine kleine Schwester Félicité. Die junge Frau starb mit nur 18 Jahren an einer versehentlichen Drogen-Überdosis.

Kein Wunder, dass den Musiker eine tiefe Traurigkeit plagte. Im Interview mit „Yahoo Entertainment“ erzählte der Sänger nichtsdestotrotz, dass er ein neues Kapitel in seinem Leben beginnen konnte. Seinen eigenen Worten zufolge fühlt er sich gerade gut mit seinem Leben.

Heilung mit Musik

Abhilfe verschafft ihm seine Musik. Wobei er das Schreiben von Songs und das Singen allerdings nicht als Therapie, sondern viel mehr als Mittel zur Ablenkung einsetzt.

Louis Tomlinson: Neues Kapitel beginnt jetzt!

Foto: imago images / PA Images

Im Interview sagte er: „Ich glaube nicht, dass ich mich in der nahen Zukunft sehr emotionalen Projekten widmen werde. Ich spüre keinerlei Neigung dazu. Ich möchte fröhliche Songs aufnehmen, die dafür sorgen, dass Menschen sich gut fühlen. Ich bin mir dessen sehr bewusst. Über das Schreiben von Songs habe ich gelernt, dass du kein fröhliches Lied verfassen kannst, wenn du selbst nicht glücklich bist. Ich fühle mich wieder gut mit meinem Leben. Selbstverständlich bringt das positivere Songs mit sich.“

Welttournee 2020

Das neue Kapitel in seinem Leben startet der 27-Jährige mit einer Tour rund um den Globus. Diese beginnt im März in Europa und endet im Juli in Kanada. Für die deutschen Fans ist ein Konzert in der Berlin am 16. März vorgesehen.

Quelle: instagram.com

Zudem erschien diesen Freitag endlich seine neue Single “We Made It”. Sein erstes Soloalbum „Walls“ soll am 31. Januar 2020 rauskommen.

Wie der Ex-One Direction-Star bereits verriet, erfüllt ihn seine erste Platte jetzt schon mit Stolz. Auf Twitter verkündete er: „Ich höre mir gerade das Album noch einmal an und ich werde nicht lügen: Es wird die lange Zeit des Wartens definitiv wert sein! Ich kann es gar nicht mehr erwarten, dass ihr es alle hört.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren