Freitag, 10. Januar 2020 09:17 Uhr

Mac Miller: Hier ist das Video zum ersten posthumem Song „Good News“

Bild: imago images / MediaPunch

Mac Miller (26) verstarb 2018 für viele Fans sehr überraschend an einer Überdosis und hinterließ nicht nur bei seinen Hinterbliebenen, sondern auch in der Musikwelt eine große Lücke. Nun könne sich Fans über den ersten Song des Rapper freuen, der jetzt posthum erscheint.

„Good News“ heißt der neue Song von Mac Miller und ist Freitagnacht erschienen. Es gibt auch ein dazugehöriges Musikvideo dazu und es zeigt Bilder und Videoausschnitte aus dem Leben des verstorbenen Rappers und Ex-Freund von Ariana Grande.

Neues Album

Der neue Song ist der Vorbote für das neue auch das letzte von Mac aufgenommene Studioalbum. Die Familie hatte erst vor wenigen Tagen entschieden, ein posthumes Album zu veröffentlichen. Das Album „Circles“ erscheint am 17. Januar.

Auf Instagram hat seine Familie einen Brief veröffentlicht, auf dem sie das Album und die neue Musik ankündigen. „Der Fakt, dies überhaupt schreiben zu müssen, fühlt sich surreal an. Zum Zeitpunkt seines Todes befand sich Malcolm weit im Prozess, seines Albums mit dem Titel „Circles“ aufzunehmen. Wir wissen einfach, dass es für Malcolm wichtig war, dass die Welt es hört.“

Mac Miller wurde am 7. September 2018 in seinem Haus in Studio City tot aufgefunden. Der Rapper soll drogenabhängig gewesen sein, als Ursache wurde eine Überdosis von Drogen, Schmerzmitteln und Alkohol festgestellt.

Das könnte Euch auch interessieren