Freitag, 10. Januar 2020 16:50 Uhr

Mac Millers (†26) Familie kündigt neues Album an

imago images / The Photo Access

Mac Millers (†26) posthumes Album wird bald veröffentlicht. Der 26-Jährige verstarb am 7. September 2018 an einer Überdosis. Seither sind bereits einige Songs an denen er vor seinem Tod gearbeitet hatte, erschienen. Nun überraschte seine Familie die Fans mit einer ganz besonderen Ankündigung: Sie werden noch im Januar eines seiner Werke herausbringen.

Via Social Media verrieten die Hinterbliebenen des US-Rappers, dass noch diesen Monat ein posthumes Album mit dem Titel ‚Circles‘ erscheinen wird. Laut einem Text auf Instagram soll der Entstehungsprozess dafür nicht leicht gewesen sein. So habe Miller vor seinem Tod mit dem Produzenten Jon Brion an dem Album gearbeitet, ihm seine ersten Songs vorgespielt und dem 56-Jährigen das Konzept des Albums erklärt.

Quelle: instagram.com

„Er wollte, dass es die Welt zu hören bekommt“

„Jon verpflichtete sich dazu, ‚Circles‘ zu vollenden, basierend auf der Zeit und den Gesprächen, die er mit Malcolm hatte“, postet die Familie des Musikers. Des Weiteren verrieten sie: „Dies ist ein komplizierter Prozess, in dem es keine richtigen Antworten gibt, keinen klaren Weg. Wir wissen nur, dass es Malcom wichtig war, dass die Welt es hören würde.“ Das Album soll bereits am 17. Januar 2020 erscheinen.

Das könnte Euch auch interessieren