Donnerstag, 10. Juni 2010 15:23 Uhr

Madcon: Die Single der Flashmobber vom Grand Prix kommt am 14. Juni

München. Außer Konkurrenz gestartet und trotzdem gewonnen: Mit ihrem spektakulären Tanz-Flashmob-Auftritt war das norwegische Erfolgs-Duo Madcon für eines der ganz großen Highlights des jüngsten „Eurovision“-Abends verantwortlich. Kurz nachdem Tshawe Baqwa und Yosef Wolde-Mariam, die vor zwei Jahren mit dem Retro-Soul/Rap-Hit „Beggin“ ihren internationalen Durchbruch geschafft hatten, ihre neue Single „Glow“ im Rahmenprogramm der Song-Wettstreits präsentiert hatten, setzte überall in Europa eine unglaubliche Nachfrage nach dem Song ein.

1000039-25795I14980

In Deutschland schoss „Glow“, zu dem die Band einen europaweiten Tanz-Flashmob organisiert hatte, auf Platz eins in den Downloadcharts bei iTunes – und überflügelte damit sogar den Siegertitel „Satellite“. „Glow“ ist die erste Single aus dem neuen Album „Contraband“, (hierzulande) der Follow-Up zu ihrem Breakthrough-Album „So Dark The Con Of Man“, das neben dem Top-Ten-Smash „Beggin'“ auch die beiden Hits „Back On The Road“ und „Liar“ hervor gebracht hatte.
Bei Amazon, iTunes und den anderen Shops rangiert der Track in den Top 10, im Airplay ist der Song nach 6 Tagen bereits auf Platz 100 gelandet – Tendenz stark steigend!

1000039-25793I14978

88697749212

Fotos: Alf Börjesson/SonyMusic. Video: YouTube

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren