Donnerstag, 7. Juni 2012 18:07 Uhr

Madonna reist mit drei Flugzeugen und Toyboy nach Istanbul

Madonna ist im Rahmen ihrer ‚MDNA‘ Welttournee am späten Dienstagabend in Istanbul eingetroffen und aktuellen Berichten zufolge hat sie nicht nur ihre Kinder im Schlepptau, sondern auch Toyboy Brahim Zaibat. Zudem wird sie von einer 200 köpfigen Entourage begleitet. Heute Abend wird die Sängerin in der türkischen Metropole in der Turk Telecom Arena ein Konzert geben.

Die Diva habe laut wenn.com drei Privat-Flugzeuge für die Reise benötigt, um ihre Kindermädchen, Tänzer, Bühnenarbeiter, die Backroundsänger und Tour-Köche und jede Menge Gepäck zu bewegen.

Natürlich wurde für die 53-Jährige bei ihrer Ankunft sofort ein roter Teppich ausgerollt, als Madonna mit Brahim die Gangway herunterschritt. Der zeigte sich von seiner besten Seite mit seinem Adoniskörper, der nur mit einer Weste leicht verhüllt war.

Fotos: Seskim/wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren