Montag, 20. Januar 2020 20:28 Uhr

Madonna sagt erneut ein Konzert ab: „Muss mich ausruhen“

imago images / UPI Photo

Auf Anraten der Ärzte sagte Madonna bereits Ende 2019 einige ihrer Konzerte wegen Knieproblemen ab. Während die Pop-Legende zuletzt wieder in Portugal auf der Bühne stand, musste sie nun erneut einen Auftritt ihrer „Madame X“-Tour“ canceln und das 45 Minuten vor Show-Beginn.

Die Superdiva hat scheinbar sowohl gesanglich als auch gesundheitlich die besten Zeiten hinter sich. Während die Fans zuletzt über die schiefen Töne der 61-Jährigen bei Live-Performances klagten, hat die Künstlerin auch mit ihren schmerzenden Knien zu kämpfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) am Jan 19, 2020 um 1:58 PST

Sie macht schon wieder Versprechungen

Nachdem die ‚Like a Prayer‘-Interpretin tapfer vier Konzerte in Portugal spielte, musste sie die Veranstaltung vom 19. Januar kurzfristig abblasen. Aus diesem Grund entschuldigte sich der Popstar nun per Instagram bei seinen Anhängern.

„Tut mir leid, dass ich heute Nacht absagen musste, aber ich muss auf meinen Körper hören und mich ausruhen. Wir sehen uns am Dienstag“, schrieb sie zu einem Video auf dem sie mit einem Sänger namens Dino D’santiago auf der Bühne Einen trinkt – wenn’s hilft. Bleib abzuwarten ob die Gesundheit der 61-Jährigen die Show am 21. Januar mitmacht.

Das könnte Euch auch interessieren