Mittwoch, 11. Januar 2012 19:57 Uhr

Madonnas Comeback-Album hat einen Titel: „MDNA“

New York. Madonnas neues Album trägt den Titel ‚MDNA‘. Die Queen of Pop verriet den Namen ihres zwölften Studioalbums in einem Gespräch mit dem britischen Talkshow-Moderator Graham Norton und bestätigt zudem, dass sie vorhabe, im Laufe des Jahres mit der Platte auf Tour zu gehen.

Derartige Live-Shows seien für sie nämlich das Beste im Musikgeschäft, wie sie unterstreicht. „Ich muss die Miete zahlen. Eine Frau muss ihren Lebensunterhalt bestreiten, aber ehrlich gesagt macht es mir Spaß“, gesteht die 53-Jährige. „Auf Tour zu gehen ist die beste all meiner Aufgaben.“

Die Arbeit an ihrem aktuellen Album wurde allerdings davon getrübt, dass eine frühe Version ihres Songs ‚Gimme All Your Luvin‘ im November im Internet in Umlauf kam. Ein 31-jähriger Spanier wurde schließlich mit dem Vorfall in Verbindung gebracht und im Dezember verhaftet. Nach dem Veröffentlichungstermin ihres Albums gefragt, äußert Madonna deshalb scherzhaft: „Bald. Es kommt darauf an, wie schnell die Leute meinen Server knacken und anzapfen können. Könnten die Leute warten? Es ist schrecklich.“

In diesem Sinne wurde auch noch kein konkretes Erscheinungsdatum für die Platte festgelegt. Die Single ‚Gimme All Your Luvin‘ soll allerdings bereits im Februar herauskommen.

Neben ihrer Tour wird Madonna in diesem Jahr außerdem beim Super Bowl, dem Finale der amerikanischen Football-Liga, auf der Bühne stehen. Das Team um die Künstlerin betonte in der Vergangenheit, dass es sich um eine außergewöhnliche Show handeln werde. So habe sie sich „mit dem Kreativteam von Cirque du Soleil, Jamie King und Multimediakünstlern von Moment Factory zusammengetan, um einen außergewöhnlichen Auftritt für die Show in der Super Bowl-Halbzeit zu schaffen“, wie es auf ‚madonna.com‘ hieß. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren