Donnerstag, 31. Oktober 2019 20:54 Uhr

Maite Kelly: Deshalb fehlt sie bei der Kelly Family-Tour

Foto: Starpress/ AEDT

Maite Kelly plant wegen ihrer Kinder kein Comeback mit der Familie. Die 39-Jährige wurde in jungen Jahren an der Seite ihrer Geschwister als Kelly Family bekannt. Mittlerweile steht sie jedoch nur noch ohne die anderen auf der Bühne und hat sich eine Solo-Karriere in der Schlagerwelt erarbeitet.

Nun hat sie verraten, wieso sie diesen Weg alleine geht. Seit mittlerweile zwei Jahren und die Kelly Family wieder on Tour. Allerdings sind wohl Paddy, als auch Maite nicht mehr dabei. Ersterer macht mittlerweile erfolgreich Popmusik, während Maite sich dem Schlager zugewandt hat.

Maite Kelly: Deshalb fehlt sie bei der Kelly Family-Tour

Foto: Christian Barz

Gerüchten zufolge soll sie aufgrund eines Familienstreits nicht bei der Reunion dabei sein. Doch nun hat sie im ‚Morgenmagazin‘ der ARD erklärt, was wirklich dahinter steckt: „Ich habe mich entschieden, bei meiner Musik zu bleiben, weil ich kann das besser um meine Kinder stricken. Die sechs dazu zu kriegen, sich um den Rhythmus meiner Kinder zu drehen, wäre schwierig gewesen.“

„Ich bin froh über diese Entscheidung“

Zwar haben auch ihre anderen Geschwister eigenen Nachwuchs, doch diese würden ihre Familienzeit einfach anders planen. Während Angelo seine liebsten einfach mitnimmt, bleiben bei Joey und Jimmy die Frauen einfach mit den Kindern zu Hause.

Die Söhne von Patricia und Kathy sind hingegen bereits erwachsen genug, um mal alleine zu Hause zu bleiben. „Ich bin froh über diese Entscheidung, weil die sind ja sowieso erfolgreich auch ohne Patrick und mich. Man gönnt sich. Man freut sich. Ich bin ja sowieso immer ein bisschen die Disco-Queen gewesen. Ich glaube, die sind sogar froh“, ergänzt Maite lachend.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren