Montag, 18. Februar 2019 18:20 Uhr

Mandy Moore arbeitet an neuen Songs

Mandy Moore geht wieder ins Tonstudio. Der ‚This Is Us‘-Star plant offenbar, während der Drehpausen der Serie an neuer Musik zu arbeiten und dabei mit seinem Ehemann, Musiker Taylor Goldsmith, zu kollaborieren.

Mandy Moore arbeitet an neuen Songs

Foto: FayesVision/WENN.com

Dem Magazin ‚People‘ gegenüber sagte die ‚Plötzlich Prinzessin‘-Darstellerin: „Ich werde während der Drehpause von ‚This Is Us‘ Musik aufnehmen… Ja! Ich werde Musik mit meinem Ehemann machen! Wir haben Sachen geschrieben, sind bereit. Unsere Pause beginnt bald, also bereite ich mich darauf vor, ins Studio zu gehen.“ Bereits im vergangenen Jahr hatte die 34-jährige Schauspielerin verraten, an einem neuen Album zu arbeiten.

Dabei macht sie sich allerdings keinen „Druck“, wie sie dem Magazin ‚Elle‘ verriet: „Ich meine, ich habe noch nicht wirklich damit angefangen – das ist noch sehr, sehr am Anfang. Ich postete es auf Instagram, weil ich das Gefühl hatte, ich müsste eine Erklärung abgeben, dass ich bereit bin. Die Leute fragen die ganze Zeit danach – ‚Wann machst du ein weiteres Album?‘ Und ich musste irgendwie in mir an diesen Punkt kommen, nach vielen innerlichen Debatten und Unterhaltungen, musste rausfinden, wie ich vorwärts gehen will. Ich schreibe jeden Tag, aber ich versuche, es ohne Druck zu tun. Vielleicht wird nur ein Song oder ein Mini-Album veröffentlicht. Der [Schauspiel-]Teil meines Jobs ist komisch, weil man bei allem darauf warten muss, die Erlaubnis zu bekommen. Bei einem Album brauche ich keine Erlaubnis von irgendjemandem, außer mir selbst. Ich muss einfach nur sagen: ‚Auf geht’s, Mandy.'“

Moderner Sound

Die neuen Klänge sollen sich „organisch und modern“ anhören, wie Moore weiter erklärte: „Ich fühle mich immer noch, als sei ich im falschen Jahrzehnt aufgewachsen, weißt du? Ich höre immer noch dasselbe Zeug, das ich schon seit Jahren höre – der Joni [Mitchell]-Katalog hat so eine starke Präsenz in meinem Leben. […] Ich glaube nicht, dass ich zu Popstar-Momenten zurückkehre“, sagte Moore.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren