Dienstag, 2. Februar 2010 09:26 Uhr

Mariah Carey und Courtney Love: Duett gescheitert

Es hätte eines der denkwürdigsten Duette der Rock-Geschichte werden können. Popdiva Mariah Carey (39) hätte fast mit Skandalnudel Courtney Love (45) zusammen auf dem neuen Album ‚Nobody’s Daughter‘ von Loves Band ‚Hole‘ gesungen! Courtney Love suchte für den Titeltrack ‚Samantha‘ jemanden, der die Zeile „People like you fuck people like me” singt. Daraufhin besuchte sie ihren Kumpel, den Hollywood-Regisseur Brett Ratner in seinem luxuriösen Haus, der dort gerade mit Mariah Carey an einem Video arbeitete. „Ich bin also in sein Haus gekommen und singe den Part ‚People like you fuck people like me‘ vor mich hin, erzählte Courtney dem Musik-Magazin ‚Spinner‘. „Da sagt dieses zarte Stimmchen: ‚Ich werde es singen. Ich mag das. Wer sonst?‘ Es war Mariah!“
Leider scheiterte das Duett an einem fehlenden Aufnahmegerät.

„Ich bin Mariah noch nie in meinem Leben begegnet, aber wir hielten das beide für ausgeschlossen. Wir können auch nichts Negatives übereinander sagen. Aber sie lebt in ihrer Welt und ich in meiner“, fügte Love hinzu.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren