Top News
Dienstag, 21. August 2018 08:24 Uhr

Marilyn Manson: Zusammenbruch bei Show

Foto: WENN.com

Marilyn Manson ist auf der Bühne zusammengebrochen! Der 49-Jährige schockiert seine Fans regelmäßig mit extrem skurrilen Auftritten. Bei seinem letzten Konzert in der texanischen Stadt Houston ließ er die Anwesenden jedoch ganz unabsichtlich mit offenen Mündern zurück.

Marilyn Manson: Zusammenbruch bei Show

Foto: WENN.com

Nach nur vier Songs musste der Rocker seine Show abbrechen, weil er mittendrin kollabierte. Laut einem Bericht der ‚Houston Press‘ sei der Star schon während der ersten Minuten seiner Darbietung geschwächt gewesen und habe sich geradezu durch seine Lieder gequält. Während er seine Single ‚Sweet Dreams‘ performte sei er dann zusammengebrochen und habe die Bühne verlassen. Grund dafür soll eine Lebensmittelvergiftung gewesen sein.

Der Sänger habe jedoch bereits im Vorfeld verboten, dass die Fotografen – wie sonst üblich – direkt vor der Bühne stehen.

Scheinbar wollte er damit verhindern aus so kurzer Distanz abgelichtet zu werden. Via Twitter entschuldigte er sich später bei seinen Fans: „Danke, Houston, für das Verständnis! Ich landete schließlich beim Arzt, aber ich habe mein Bestes gegeben und ihr wart großartig!“ Der Provokateur hatte bereits im Februar diesen Jahres einen Nervenzusammenbruch auf der Bühne erlitten. Damals musste er ebenfalls den Auftritt nach nur kurzer Zeit abbrechen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren