Donnerstag, 20. September 2018 12:16 Uhr

Maroon 5: Rocken sie den Super Bowl 2019?

Es ist DIE Frage schlechthin vor jedem Super Bowl: Wer wird die legendäre Halbzeitshow rocken? Bis zum nächsten Super Bowl ist noch viel Zeit, doch schon jetzt brodelt die Gerüchteküche gewaltig: Maroon 5 werden als Act gehandelt.

Maroon 5: Rocken sie den Super Bowl 2019?

Adam Levine. Foto: SIPA/WENN.com

Ganz Hoch im Kurs stehen dabei laut Medienspekulationen Adam Levine (39) und seine Jungs von Maroon 5. Gut möglich wäre es, denn zum einen ist die Band mit ihrer eingängigen Musik super erfolgreich und zum anderen sollen sie live richtig gut abgehen. Das sind schon mal zwei wertvolle Pluspunkte. Eine offizielle Bestätigung von Seiten der National Football League (NFl) gab es bisher aber noch nicht.

Quelle: instagram.com

Warum sollten Maroon 5 beim Super Bowl auftreten?

Adam Levine, der übrigens schon zum „Sexiest man alive“ gewählt wurde, hat vor drei Jahren im Gespräch mit Star-Moderator Howard Stern (64) erzählt, dass seine Band wohl auf der Wunschliste der Halbzeit-Booker stünde. Da Maroon 5 bisher aber noch nicht den Football-Fans und Hausfrauen die berühmte Sportpause versüßen durften, liegt für viele deshalb diese Theorie nahe.

Die Namen der Künstler, die bisher beim Super Bowl auftreten durften, lesen sich wie das „Who is Who“ der Musikindustrie: Katy Perry, Madonna, Beyonce, Bruno Mars, Lady Gaga und natürlich Justin Timberlake und Janet Jackson. Es bleibt also weiterhin spannend …

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren