Mittwoch, 13. Juni 2012 15:20 Uhr

Marquess mit neuem Album: Mitsing-Refrains mit vertontem Feelgood-Vibe

Spanien ist ein Land voller Herzlichkeit, Temperament und Lebensfreude. Einer Band aus Hannover ist es gelungen, das spanische Lebensgefühl für ein internationales Publikum in Musik zu übersetzen und mit ihrem sonnendurchfluteten Soundentwurf aus spanischem Flair und eingängigen Popmelodien ein passioniertes Hitpaket zu schnüren, das auch jenseits jeglicher Landesgrenzen funktioniert. Die Rede ist von Marquess.

Am 22. Juni erscheint ihr neues Album „Bienvenido“ und bereits diesen Freitag vorab die gleichnamige Single „Bienvenido (feat. Rustis)“. „Bienvenido“ (zu Deutsch: Willkommen) ist die Musik gewordene Begrüßungsformel für den Einzug in die Charts, Clubs und Fan-Herzen gleichermaßen.

Das traditionelle Rezept aus treibenden Tanztunes, eingängigen Mitsing-Refrains und vertontem Feelgood-Vibe wird auf „Bienvenido“ raffiniert verfeinert und bekommt durch den zeitgemäßen Anstrich die nötige Würze verliehen.

Der Sound klingt moderner, verspielter und besticht durch eine stärkere Einbindung elektronischer Einflüsse als noch auf den Vorgängeralben. Dennoch klingt „Bienvenido“ an jeder Stelle unverkennbar nach dem mediterranen Dance-Pop von Marquess, der die Sommer 2006 bis 2009 so unüberhörbar geprägt hat, dass wir den anstehenden Sommer 2012 kaum noch abwarten können.

Fotos: Christian Bartz

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren