Donnerstag, 13. November 2014 16:42 Uhr

Martin Kesici hat seinen Radio-Job verloren

Ex-‚Star Search‘-Gewinner Martin Kesici (41) war – wie berichtet – vor etwa zwei Wochen von seinem Moderations-Job beim Berliner Radiosender ‚Star FM‘ erstmal freigestellt worden. Den Grund dafür stellte dieser unbedachte Facebook-Post des Ex-Dschungelcampers zu der Hooligan-Demo am 26. Oktober in Köln dar.

Martin Kesici hat seinen Radio-Job verloren

Die Reaktion seiner Fans kam prompt in Form eines regelrechten Shitstorms gegen den Rocksänger. Zwar löschte Kesici daraufhin seinen Kommentar auf Facebook wieder und entschuldigte sich dafür, aber die Konsequenzen daraus konnte er nicht mehr aufhalten: Er wurde zunächst von seinem Moderations-Job bei der Sendung ‚T-Bone’s Breakfast Club‘ von ‚Star FM‘ beurlaubt und der Radiosender kündigte auf seiner Website an, erst einmal Gespräche mit Kesici führen zu wollen.

Jetzt die endgültige Entscheidung: Der Rocker wird nicht mehr zu ‚Star FM‘ zurückkehren, wie die Zeitung ‚Express‘ berichtet. Der Berliner Radiosender teilte auf seiner Website mit: „STAR FM und Martin Kesici sind übereingekommen, dass eine einvernehmliche Beendigung der Zusammenarbeit für beide Seiten die vernünftigste Lösung ist. STAR FM sagt Danke für die Zusammenarbeit.“ Der Ex-Dschungelcamper äußerte sich vor ein paar Tagen auf Facebook ebenfalls zu seinem Rausschmiss und bestätigte ihn: „Tut mir sehr leid. Vor allem um T Bone und Jackie. Danke an alle Fans und Supporter.“ (CS)

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren