29.06.2020 13:38 Uhr

Megan Thee Stallion heizt dem Netz mit sexy NWA-Cover ein

Nachdem Rapperin Megan Thee Stallion letzten Monat mit dem Remix von "Savage" feat. Beyoncé zum ersten Mal auf Platz 1 der Billboard Hot 100 gelandet ist, legt sie jetzt mit der brandneuen Single "Girls In The Hood" nach.

Emilio Coochie

„Girls In The Hood“ samplet den Eazy-E Klassiker „Boyz-N-The-Hood“, mit dem der NWA-Rapper seinen Durchbruch feierte. Nach ihrem Exkurs in die Popwelt mit ihrer letzten Beyoncé-Kollaboration, liefert Hot Girl Meg hiermit eine street-smarte Ode an ihre Hood und Herkunft.

Ein Herz für die Community

Mit spielerischen Texten, punktgenauer Ablieferung und gewohnt selbstbewusster Grundhaltung feiert Megan auf „Girls In The Hood“ die Hip-Hop Kultur und insbesondere den Zusammenhalt und Lebensstil der schwarzen Community.

Von unten zu kommen bedeutet nicht, dass jemand nicht als Sieger hervorgehen kann – so ihre Message an alle Menschen weltweit – insbesondere aber an die jungen Mädchen, denen Megan mit ihrem Hottie-Mindset Selbstbewusstsein und Körperliebe beibringen möchte.

Neben dem Track positioniert sich Megan derzeit täglich auf ihrem Instagram-Account zu den aktuellen Geschehnissen: Sie setzt sich mit ihrer Juror-Rolle in der HBO Max Vogueing-Show „Legendary“ für die Sichtbarkeit der LGBTQ+ Community ein und nutzt ihr Sprachrohr für die BLM-Bewegung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hot Girl Meg (@theestallion) am Jun 28, 2020 um 5:44 PDT

„Girls In The Hood“ kommt in der Mitte von Megs bisher erfolgreichstem Jahr, mit ihrem Schritt in die Modewelt als Botschafterin von Rihannas Unterwäschemarke Savage X Fenty, einem Nr. 1 Hit unter ihrem Namen und unglaublichen 5 Nominierungen bei den BET Awards 2020.