Mittwoch, 1. August 2018 09:43 Uhr

Meghan Trainor: Alles über ihr drittes Album „Treat Myself“

Nach monatelanger Vorfreude und Spannung steht nun endlich die Veröffentlichung des neuen Albums von Grammy-Preisträgerin Meghan Trainor an.

Meghan Trainor: Alles über ihr drittes Album "Treat Myself"

Foto: Bowen Smith

Der dritte Longplayer der Sängerin, Songwriterin, Musikerin und Produzentin trägt den Titel „Treat Myself“ und wird ab dem 31. August erhältlich sein. Im Tracklisting finden sich u.a. die schon vorab veröffentlichten und vielfach bejubelten Songs und Singles „Let You Be Right“, „Can’t Dance“ und „No Excuses“.

Dazu erklärte sie: „Das Album ist meine beste Arbeit bisher und ich bin so stolz auf das, was wir da geschaffen haben“, erklärt sie. „Ich sage ‚wir‘, weil ich das gesamte Album mit meiner Familie, meinen Freunden und meinem Verlobten gemacht habe. Es repräsentiert alles, wofür ich stehe und ich freue mich, ein optimistisches, fröhliches Album zu veröffentlichen.“

Meghan Trainor: Alles über ihr drittes Album "Treat Myself"

Foto: SonyMusic

Karriere mit Raketenstart

Trainor startete ihre Karriere mit einem echten Knall: ihre extrem groovige Single „All About That Bass“ schoss 2014 überall auf der Welt auf Platz eins der Single-Charts und machte sie im Nu zum Star. Es folgten zahlreiche Multiplatin-Hits wie „Lips Are Movin“, „Like I’m Gonna Lose You” (featuring John Legend) und „No” sowie die beiden zwei Multiplatin-Alben „Title“ (2015) und „Thank You“ (2016), die Platz eins bzw. fünf der US Billboard Charts erreichten. Im Februar 2016 wurde sie völlig verdient in der Kategorie „Best New Artist“ mit einem Grammy ausgezeichnet. Jüngst wirkte sie (neben Sean Combs und Khaled) als Jury-Mitglied in der ersten Staffel der US-TV-Show „The Four: Battle For Stardom“ mit.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren