Freitag, 26. Juli 2013 11:50 Uhr

Mel C sieht noch immer eine Zukunft für die Spice Girls

Mel C schließt weitere Auftritte mit den Spice Girls nicht aus.

Mel C sieht noch immer eine Zukunft für die Spice Girls

Nachdem sich die britische Sängerin mit ihren ehemaligen Kolleginnen Victoria Beckham, Geri Halliwell, Emma Bunton und Mel B im letzten Sommer für die Abschlusszeremonie der Olympische Spiele in London auf der Bühne wiedervereinigte, sieht sie auch für die Zukunft die Möglichkeit, wieder gemeinsame Sache zu machen. Schließlich stünden sich die fünf Damen heute „näher als je zuvor“, wie sie im Interview mit dem ‚Daily Mirror‘ versichert.

„Sag niemals nie, das trifft es sehr gut. Ich muss sagen, seitdem wir 2007 wieder zusammenkamen und bei den Olympischen Spielen letztes Jahr spielten, sind wir uns näher als jemals zuvor. Wir haben einfach so viel Spaß, wenn wir zusammen sind. Noch gibt es keine Pläne, aber wenn sich eine große Gelegenheit bietet, bin ich sofort dabei.“

Auch Halliwell und Bunton scheinen einem Comeback offen gegenüberzustehen. Nachdem vergangene Woche ein Fan auf Twitter schrieb, er würde sich eine Abschiedstour der Girgroup wünschen, antwortete Halliwell, „Ich auch!“, woraufhin Bunton „Ich mir auch!“ schrieb.

2007 gaben die Spice Girls wieder die ersten Konzerte in ursprünglicher Besetzung, nachdem Halliwell 1998 die Band verlassen hatte. Für die ‚Return of the Spice Girls‘-Shows tourten die fünf Sängerinnen durch Europa und Nordamerika und nahmen dabei rund 107,2 Millionen Dollar ein. (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren