Montag, 1. Oktober 2018 17:48 Uhr

Michael Jackson: „Aber ich möchte James Bond spielen!“

Foto: WENN

Wollte Michael Jackson der neue James Bond werden? Jedenfalls soll er zu Lebzeiten Hollywood-Bosse gebeten haben, ihm die Rolle der Super-Spürnase zu geben.

Michael Jackson: "Aber ich möchte James Bond spielen!"

Foto: WENN

Die Musiklegende, die im Juni 2009 im Alter von 50 Jahren tragisch verstarb, versuchte offenbar, die Studiobosse von seinem Potenzial als 007 zu überzeugen, als er in den 1980er Jahren auf dem Höhepunkt seiner Karriere war. Filmagent Michael Ovitz beschreibt in seinen enthüllenden Memoiren: „Wir hatten ein Meeting in Michaels Haus. Er sagte uns, dass er der Star in einem Actionfilm sein wollte.“ Ovitzs Geschäftspartner Ron Meyer hatte angeblich Mühe und Not, bei dem Vorschlag ein ernstes Gesicht beizubehalten und die Situation wurde noch surrealer, als Jacksons Hut in eine Schale mit Guacamole fiel.

Quelle: instagram.com

„Aber ich möchte James Bond spielen“

Ovitz erinnerte sich weiter: „Er nahm ihn heraus und zog ihn wieder auf – mit Guacamole darauf, die anfing, herunterzufallen. Wir alle schauten zu, als sie immer weiter herunterrutschte, während Michael uns stark davon überzeugen wollte, dass er Amerikas nächster Actionheld sein würde. Dann fiel [die Guacamole] herunter und Ron konnte sich nicht mehr halten. Ich brach auch in Gelächter aus und Michael stürmte raus. Ich fand ihn und erklärte 15 Minuten lang, dass wir nicht über ihn gelacht hatten. Dann wurde Michaels Gesicht endlich wieder fröhlicher. ‚Ok, Ovitz. Ok,‘ sagte er. ‚Aber ich möchte James Bond spielen.‘ Ich bin stolz darauf, berichten zu können, dass ich dieses Mal nicht gelacht habe.“

Quelle: instagram.com

Man erklärte ihm er wäre zu sensibel für die Rolle

Am Ende fiel Ovitz die schwere Aufgabe zu, dem Chartstürmer erklären zu müssen, dass er für die Rolle nicht geeignet sei, die eine der begehrtesten im Filmgeschäft ist. Er eröffnete dem Megastar, dass er nicht den passenden Körperbau für die Figur hatte und dass er für die Rolle auch „zu sensibel“ sei. Er sagte gegenüber Jackson: „Du bist schmal gebaut, du bist zu sensibel, du wirst als brutaler Steinblock nicht glaubwürdig rüberkommen.“

Das könnte Euch auch interessieren

Fashion

Kesha: Will sie wie ein Mann aussehen?

Film

Daniel Craig steht nicht auf diese dämliche Frage

Feature des Tages

Bond-Chefin „M“: Die große Judi Dench wird 85

Feature des Tages

Grace Jones: Rückkehr zu James Bond?

Feature Post

Rammstein mit Album des Jahres – aber was war der größte Hit 2019?

Feature des Tages

James Bond: Hier ist der erste Trailer zu „Keine Zeit zu sterben“

Film

Olivia Wilde äußert sich zur Kritik am Attentatsfilm „Richard Jewell“

Aktuelles

Tochter von Soullegende Diana Ross: So heiß kann man mit 47 sein

Feature des Tages

James Bond: Erster Teaser zu „No Time To Die“

Film

Daniel Craig und der starbesetzte Krimi „Knives Out“: „Drehbuch ist köstlich“

Feature des Tages

Johnny Depp produziert Musical über Michael Jackson

Feature des Tages

Kaum war Daniel Craig dabei, kamen auch die anderen Stars

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren