Donnerstag, 22. Februar 2018 22:02 Uhr

Michael Schulte für Deutschland beim 63. Eurovision Song Contest

Michael Schulte vertritt am 12. Mai Deutschland beim Eurovision Song Contest in Lissabon. Er ging am Donnerstagabend als Sieger aus dem diesjährigen deutschen Vorentscheid als Sieger hervor.

Michael Schulte für Deutschland beim 63. Eurovision Song Contest

Foto: NDR/Rolf Klatt

Bei der Show wurde aus fünf Acts derjenige Teilnehmer ermittelt, der Deutschland auf dem 63. Eurovision Song Contest in Lissabon vertreten wird. Sein Siegersong „You Let Me Walk Alone“ bekam die meisten Punkte. Um das Ticket nach Portugal bewarben sich auch die Künstler Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Natia Todua und die Volksmusik-Gruppe voXXclub.

Schulte, dessen Stimme mindestens so intensiv ist wie das Rot seiner Locken, überzeugt mit Gespür für die richtigen Worte und jeder Menge Gefühl. Sieben Alben und EPs hat der charismatische Singer/Songwriter inzwischen veröffentlicht. Und im Netz spielt der 27-jährige Vollblutmusiker vor einem riesigen Publikum: Sein YouTube-Kanal hat mehr als 50 Millionen Views und knapp 200.000 Abonnenten.

Übrigens: Ein Großteil seiner über 1,2 Millionen Spotify-Streamingabrufe pro Monat kommt aus Schweden, Norwegen, England und den USA.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren