Montag, 29. Juli 2019 18:30 Uhr

Mike Singer verteilt Flirt-Tips: „Du bist süß wie ein Bonbon“

Fotro: Robert Wunsch

Mike Singer (19) befindet sich mit seinem aktuellen Album „Trip“ auf der Erfolgswelle. Ein Song packte den kleinen Mike jedoch schon bei den Aufnahmen im Studio ganz besonders: „Bonbon“.

Mike Singer verteilt Flirt-Tips: "Du bist süß wie ein Bon Bon"

Fotro: Robert Wunsch

„Der Song hat irgendwie immer herausgestochen, wenn wir an ihm gearbeitet haben. Deswegen mussten wir einfach noch ein Video dazu drehen!“, so Mike zur neuen Single vom #1-Album. „Außerdem hat er einen besonderen Vibe, der einfach in den Sommer passt. Man kann dazu im Club tanzen, ihn laut im Auto aufdrehen und mitsingen oder entspannt am Strand hören.“

„Kann die Augen nicht von dir nehm’ /Keine Chance, dir zu widersteh’n / Wie du dich zum Beat bewegst / Ohne Worte kann ich dich versteh’n“ – „Bon Bon“ ist ein lupenreiner Flirt-Song. „Pack dich aus wie ein Bonbon, Bonbon / Du bist süß wie ein Bonbon, Bonbon“, singt Mike über einem orientalisch verzierten Club-Beat, der das zum Songtitel passende Ear Candy liefert.

Quelle: instagram.com

„Er gehört mittlerweile zu meiner Familie“

In der Single-Version neu dabei ist ein Feature von Ado Kojo. Der Rapper macht seine Zeilen treffsicher „rein so wie Pogba“. „Ado passt perfekt zu dem Track und sein Part ist oberkrass“, schwärmt Mike, der den Kölner Musiker seit Beginn seiner eigenen Karriere kennt. „Er hat mich immer unterstützt und gehört mittlerweile zu meiner Familie. Wir wollten endlich wieder was gemeinsam raushauen“, so Mike dazu.

Der Videodreh zu „Bonbon“ brachte Mike zum ersten Mal nach Ibiza – eine Premiere mit Hindernissen: „Unser komplettes Equipment wurde am Anreisetag geklaut. Zum Glück kannte unser Regisseur ein paar Leute von der Insel, die auch Kameras haben. So konnten wir das Video doch noch drehen.“ Im Video sticht besonders ein spezieller Dance Move ins Auge, den die Tänzer spontan am Set entwickelten. „Wir haben dann immer alle zusammen den Move gemacht, wenn ‚Bonbon’ kam“, berichtet Mike. Wenn das mal kein virales Potenzial hat…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren