05.12.2018 14:20 Uhr

Miley Cyrus über neue Musik: Es wird anders als „Bangerz“

Miley Cyrus kehrte erst kürzlich mit der Country-Single ‚Nothing Breaks Like a Heart‘, einer Zusammenarbeit mit dem ‚Uptown Funk‘-Sänger Mark Ronson, und ihrer ersten neuen Single seit ihrer 2017er-LP ‚Younger Now‘ zurück.

Foto: Rob Rich/WENN.com

Die Künstlerin, die mit Liam Hemsworth verlobt ist, hat bereits vor ihrem letzten Album im September letzten Jahres mit der Arbeit an ihrem nächsten Album begonnen und versprochen, einige der Songs im neuen Jahr zu veröffentlichen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Dez 4, 2018 um 12:58 PST

Ganz viel neue Musik

Im Interview mit dem Radiosender ‚99,7‘ in San Francisco hat sie kürzlich erzählt: „Ich habe kein festes Datum, aber definitiv werden sie im neuen Jahr viel mehr Musik hören.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Dez 4, 2018 um 12:57 PST

Viele Fans haben spekuliert, dass Cyrus mit ihren neuen Songs in die ‚Bangerz‘-Ära zurückkehren wird. Sie selbst sagte allerdings, dass sie schon an etwas anderem arbeite und eröffnete, dass sie herausfinden möchte, was sie als Nächstes tun will. Außerdem sagte sie: „Ich hoffe, ich kann mir etwas Zeit nehmen, um mit den Hunden und Schweinen zu chillen und etwas zur Ruhe kommen. Aber ich schreibe immer weiter. “