13.04.2020 12:51 Uhr

Miley Cyrus widmet ihr neues Album Liam Hemsworth?

Foto: imago images / PA Images

Miley Cyrus wird wohl ein Album über die Trennung von ihrem Ex-Mann Liam Hemsworth herausbringen. Die 27-Jährige hat 2019 nach nur wenigen Monaten Ehe die Scheidung eingereicht.

Obwohl sich Miley kurz danach bereits in neue Beziehungen gestürzt hat, ging es ihr nach dem Liebes-Aus wohl alles andere als gut, was sie angeblich zu neuen Songs über ihren Verflossenen inspiriert hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Feb 1, 2020 um 6:49 PST

Hat sie sich mit dieser Band zusammengetan?

Ein Insider erzählte nun gegenüber der ‚The Sun‘, dass die Trennung einen großen Einfluss auf Mileys aktuelles Schreiben habe: „Miley hatte letzten Sommer schon eine ganze Menge Musik fertig, aber sie hat sich noch einmal an den Schreibtisch gesetzt, als sie sich von Liam trennte. Sie musste viel in sich gehen und alles in ihrem Leben evaluieren, inklusive der Songs, die sie für die Veröffentlichung vorbereitete.“

Deshalb warf die Sängerin ihr Konzept demzufolge also noch einmal durcheinander. Das kommende Album soll nun rockiger werden, auch eine Kollaboration mit einer ganz bestimmten Punk-Rock-Band wird es laut des Nahestehenden geben: „Sie war Ende letzten Jahres mit Blink-182 im Studio und freut sich sehr über das Resultat. Das Album klingt jetzt viel mehr nach Rock’n’Roll. Es ist weit entfernt von ihrem Pop-Sound der letzten Jahre.“ Bleibt abzuwarten, ob an den Gerüchten was dran ist.(Bang)