Donnerstag, 3. April 2008 10:08 Uhr

Mimi und Madonna brechen Rekorde

Die Popstars Madonna und Mariah Carey knackten jeweils einen uralten Elvis-Presley-Rekord. Mariah schaffte mit ihrem neuen Song „Touch My Body“ ihren 18. Nummer-Eins-Hit in den USA – Madonna verwies ebenfalls den „King of Rock´n´Roll“ mit ihrem neuen Song „4 Minutes“ auf die Plätze und landete in den „Billboard“-Charts ihren 37. Top-Ten-Hit. Damit schaffte Madonna die meisten Top-Ten-Hits in der Geschichte der US-Charts. Und was Mariah „Mimi“ Carey betrifft: Nur die Beatles sind mit zwanzig Hit-Singles auf der US-Rangliste noch vor ihr. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren