Montag, 11. Dezember 2017 21:50 Uhr

Moby meldet sich mit „Like a Motherless Child“ zurück

Lange nichts gehört von Moby. Der veröffentlicht sein neues Album „Everything Was Beautiful, And Nothing Hurt“ am 02. März 2018. Jetzt gibt es die erste Botschaft zu dem Thema: Die Single und das Video “Like a Motherless Child“ sind heute erschienen.

Moby meldet sich mit "Like a Motherless Child" zurück

Foto: WENN.com

Der 52-jährige New Yorker Musikproduzent, der eigentlich Richard Melville Hall heißt, will mit seinem neuen Werk dann im nächsten Jahr auch auf Tour gehen. Die US-amerikanische Soulsängerin Raquel Rodriguez ist auf „Like a Motherless Child“, einer Überarbeitung eines bekannten Spirituals, zu hören.

Der Song wurde mehrfach gecovert u.a. von Odetta (Video ganz unzen), Lena Horne, Mahalia Jackson und Van Morrison.

Seine große Zeit ist längst vorbei

Moby veröffentlichte 2016 seine Memoiren „Porcelain“. Es folgte zuletzt in diesem Jahr das Album „More Fast Songs About the Apocalypse“, von dem international kaum noch Notiz genommen wurde. Ob Moby mit “Like a Motherless Child“ ein Comeback auf gewohntem Niveau einläutet bleibt abzuwarten.

Moby meldet sich mit "Like a Motherless Child" zurück

Foto: Embassy Of Music

Tracklist „Everything Was Beautiful, And Nothing Hurt“

Mere Anarchy
The Waste of Suns
Like a Motherless Child
The Last of Goodbyes
The Ceremony of Innocence
The Tired and The Hurt
Welcome to Hard Times
The Sorrow Tree
Falling Rain and Light
The Middle is Gone
This Wild Darkness
A Dark Cloud is Coming

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren