Top News
Montag, 29. Juli 2019 23:40 Uhr

Monet192: Schafft es der Rap-Schönling mit diesem krassen Video?

Foto: Robert Wunsch

Der Sommer hat sich gerade eindrucksvoll zurückgemeldet – und genau das tut auch Monet192 mit seiner neuen Single „t‘es pas toi-même“. Nach seinem viralen Hit „Papi (feat. badmómzjay)“, welcher mittlerweile knapp zwei Millionen Youtube Views erreicht hat, bringt der 21-jährige Schweizer mit „t’es pas toi-même“ den nächsten potenziellen Sommerhit.

Monet192: Schafft es der Rap-Schönling mit diesem krassen Video?

Foto: Robert Wunsch

Mit seinen  bisherigen Singleauskopplungen hat Monet a.k.a. Karim Russo bereits gezeigt, dass er auch abseits des derzeitigen Deutschrap-Sounds bereit ist, neue Wege zu gehen und seinen Fans verschiedene, musikalische Facetten von sich zu zeigen.

„Du bist nicht du selbst“

So geschieht es auch im neuen Track des Rappers aus St. Gallen. In „t’es pas toi-même“ (zu Deutsch: Du bist nicht du selbst) zeigt er mal wieder sein seltenes Talent, Gesang und Rap harmonisch miteinander zu verbinden. Monet spricht in seinem neuen Song von einem Mädchen, das von Vertrauensängsten geplagt ist und Schwierigkeiten hat, sich selbst zu finden. Im dazugehörigen Musikvideo, welches im kosovarischen Pristina gedreht wurde, wird das Liebesdrama der beiden eindrucksvoll dargestellt. Mit einem überraschenden Ende!

Quelle: instagram.com

Und es ist noch viel zu erwarten vom gehypten Newcomer: Nach seiner Eröffnungs-Show beim Frauenfeld Festival (Moshpits inklusive!), steht Monet im August als Support-Act von „Life is Pain“ – Artist Kianush in Stuttgart auf der Bühne. Bis dahin: Bluetooth-Boxen mit an den See nehmen und „t’es pas toi-même“ aufdrehen!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren