29.09.2008 15:06 Uhr

MTV Europe Music Awards: Britney heimst zwei Nominierungen ein

Britney Spears ist für zwei MTV Europe Music Awards nominiert worden. Die Sängerin (Gimme More“), bereits in den USA Anfang des Monats mit drei MTV Video Music Awards ausgezeichnet, befindet sich mit ihrem Album „Blackout“ unter den Finalisten für das „Album of the Year“ und den „Act of 2008“. Spears, die im November ihr neues Album „Circus“ auf den Markt bringt, tritt so direkt gegen die problembeladene Soul-Diva Amy Winehouse an, die auch für den ‚Act of 2008″ nominiert ist – und das, obwohl einige ihrer Auftritte dieses Jahr auf das heftigste kritisiert worden sind.  Auch nimmt es die 26-Jährige mit Alicia Keys, Coldplay, Duffy und Leona Lewis in Sachen ‚Album of the Year’ auf.  Bei der Preisverleihung am 6. November in Liverpool tritt unter anderem auch Beyonce Knowles auf, die zeitgleich ihr neues Album an den Start bringt. Die mit Rapper Jay-Z verheiratete R’n’B-Sängerin ist außerdem auch für den „Ultimate Urban“-Award nominiert worden.

Vollständige Liste der Nominierten für die MTV Europe Music Awards 2008:

Album of the Year:
Alicia Keys – ‚As I Am‘
Britney Spears – ‚Blackout‘
Coldplay – ‚Viva La Vida or Death And All His Friends‘
Duffy – ‚Rockferry‘
Leona Lewis – ‚Spirit‘

Headliner:
Foo Fighters
Linkin’ Park
Metallica
The Cure
Tokio Hotel

Most Addictive Track:
Coldplay – ‚Viva La Vida‘
Duffy – ‚Mercy‘
Katy Perry – ‚I Kissed A Girl‘
Kid Rock – ‚All Summer Long‘
Pink – ‚So What‘

New Act:
Duffy
Jonas Brothers
Katy Perry
Miley Cyrus
One Republic

Act of 2008:
Amy Winehouse
Britney Spears
Coldplay
Leona Lewis
Rihanna

Ultimate Urban:
Alicia Keys
Beyonce
Chris Brown
Kanye West
Lil Wayne

Rock Out:
30 Seconds to Mars
Linkin’ Park
Metallica
Paramore
Slipknot

Das könnte Euch auch interessieren