Dienstag, 31. Juli 2018 09:51 Uhr

Nach Unfall: Vanessa Mai ist immer noch in Behandlung

Radio B2 SchlagerHammer Open Air Festival at Racecourse Hoppegarten (Galopprennbahn). Featuring: Vanessa Mai Where: Berlin, Germany When: 15 Jul 2018 Credit: WENN.com

Vor einigen Wochen wurde Vanessa Mai ihr Ehrgeiz zum Verhängnis: Während einer Showprobe verletzte sich die Schlagersängerin schwer am Rücken. Jetzt spricht sie über ihren Unfall und über Schlager-Kollegin Helene Fischer.

Nach Unfall: Vanessa Mai ist immer noch in Behandlung

Was für ein nicht vorhandener Bauch! Vanessa Mai im Juli in Berlin. Foto: WENN.com

„Ich habe immer noch Behandlungen und die werde ich auch noch bis zum nächsten Jahr, wenn ich auf Tour gehe, brauchen. Denn das ist eine Sache, die geht jetzt nicht so schnell weg“, erzählt die Schlagersängerin dem Hamburger Magazin ‚Closer‘. „Mir geht’s so weit gut, dass ich nicht mehr jeden Tag Schmerzen habe. Ich habe grünes Licht, ich darf tanzen, ich darf alles machen, aber man muss eben bewusster an die Sache herangehen. Ich bin froh, dass es passiert ist, denn ich bin mit einem blauen Auge davongekommen und weiß jetzt, was alles passieren kann.“

Quelle: instagram.com

„Auf der Bühne vergesse ich alles“

Angst vor den nächsten Bühnenauftritten hat die 26-Jährige aber nicht. „Auf der Bühne vergesse ich alles und mache dann eigentlich immer fast zu viel. Aber ich lasse jetzt Sprünge von einer fünf Meter hohen Bühne weg – das traue ich meinem Rücken tatsächlich nicht zu. Es wäre einfach dumm, meine Verletzung zu ignorieren und weiterzumachen wie zuvor. Der Körper setzt eben Grenzen.“

Oft wird Vanessa ja mit ihrer Kollegin Helene Fischer verglichen, die beiden standen auch schon zusammen auf einer Bühne. Vanessa Mai über ihrer Schlager-Kollegin: „Ich finde sie als Mensch wirklich supersüß, und sie ist eine absolute Ausnahmekünstlerin. Aber wir sind unterschiedlich, als Künstler und auch in unseren Shows.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren