Donnerstag, 12. Juli 2012 13:48 Uhr

NaS: Sein neues Album „Life Is Good“ ist da

Nas gilt als einer der erfolgreichsten und gleichzeitig glaubwürdigsten und bedeutendsten Hip-Hop Künstler unserer Zeit. Mit „Life Is Good“ erscheint nach vierjähriger Pause nun endlich das 10. Soloalbum des Rappers.

1994 gelang Nas mit „Illmatic“ der Durchbruch und gleichzeitig ein Klassiker, der heute immer noch zu den besten Hip-Hop Alben zählt. „Nas“ steht sowohl als Abkürzung für seinen Vornamen Nasir als auch für „Nigga Against Society“ und für „Not All Surrender“.

Auf „Life Is Good“ bekommt Nas Unterstützung von Mary J. Blige, Swizz Beatz sowie Salaam Remi, Da Internz und dem im November 2011 verstorbenen Heavy D. Auch der gemeinsame Song mit Amy Winehouse, der bereits auf „Lioness: Hidden Treasures“ veröffentlicht wurde, ist auf „Life Is Good“ zu finden.

Nas – The Don on MUZU.TV.

Nas sorgt für klassischen, ultrasatten Boom-Bap-Sound und mischt den gelegentlich mit einem massiven Dancehall/Reggae-Einschlag. Der Albumtitel „Life Is Good“ reflektiert seine derzeitige Lebenssituation, liegt doch grad erst die Scheidung von Sängerin Kelis hinter ihm, die sich auch im Covermotiv widerspiegelt: „…and all she left was her green wedding dress…“. Ab Freitag ist „Life Is Good“ im Handel erhältlich. Zusätzlich gibt es noch eine Deluxe-Version mit drei exklusiven Bonustracks und einem 12–seitigen Booklet.

Das Album kommt am Freitag, 13. Juli.

Das könnte Euch auch interessieren